29.03.2017

Eine kreative Truppe voller Mut und Motivation

16 Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen feiern am cts-SchulZentrum ihr Examen

„Jeder Abschied ist ein Neuanfang“ – unter diesem Motto stand die Examensfeier des diesjährigen Frühjahrskurses in der Gesundheits- und Krankenpflege am cts SchulZentrum St. Hildegard. Insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler haben die dreijährige Ausbildung erfolgreich beendet und konnten bei dem Fest-Gottesdienst in Saarbrücken ihr Examen entgegennehmen. Kursleiterin Petra Leber machte in Ihrer Rede an die Absolventinnen und Absolventen deutlich, dass dieser Kurs aus fünf Nationen, mit einer Altersspanne von 16 bis 48 Jahren und teils turbulenten Lebensgeschichten sie tief beeindruckt habe. „Sie sind den langen, beschwerlichen, teils ungewissen Weg gegangen und Ihnen sind Flügel gewachsen. Sie haben Meilensteine gesetzt und teilweise habe ich am Ende sogar noch von Ihnen gelernt“, ließ sie die Newcomer in der Pflege wissen.

 

Die Meilensteine beschrieb Schulleiter Björn Metzger mit dem Tag im vergangenen Juni, als der Kurs bei der Veranstaltung „Die Pflege hat das Wort“ des Gesundheits- und Sozialministeriums aufgestanden sei und seine Meinung geäußert habe: „Sie haben dadurch einen Stein ins Rollen gebracht und den saarländischen Pflegepakt maßgeblich mit beeinflusst. Dafür möchte ich mich bedanken. Behalten Sie auch in Zukunft Ihren Mut und Ihre Motivation und geben Sie ihr Wissen an künftige Generationen weiter.“

 

Stellvertretend für den Kurs ergriffen auch zwei Absolventinnen das Wort. Sie beschrieben die Gruppe als einen „kreativen Kurs, der sich oft nicht leicht getan, aber es am Ende trotzdem geschafft hat.“ Sie blickten zurück auf ihre Praxiseinsätze, auf die Zeit der Klausuren und des Lernens, aber auch auf die schöne gemeinsame Zeit, die sie miteinander verbracht haben. Viele der Absolventinnen und Absolventen werden am CaritasKlinikum Saarbrücken übernommen und Pflegedirektorin Ursula Hubertus begrüßte sie mit den Worten: „Willkommen in der Gemeinschaft der Gesundheits- und Krankenpfleger. Wir freuen uns auf Sie als neue Kolleginnen und Kollegen.“


Gestaltet wurde der Gottesdienst vom Kurs 15-18H. „Verfolgt eure Ziele und bleibt nie stehen“, gab eine Mitschülerin auf den Weg. Als Geschenk gab es für Jeden einen kleinen Kompass, „damit ihr immer die richtige Richtung kennt.“ Und dann sangen sie für die Absolventen den Hit von Green Day „Time of your life“, in dem es treffend heißt: „Es ist zwar manchmal unvorhersehbar, aber am Ende ist es doch das Richtige.“