14.08.2019

Krankenpflegehelfer feiern ihr Examen am Caritas SchulZentrum – neuer Kurs gestartet

Ende Juli konnten 28 angehende Krankenpflegehelferinnen und Krankenpflegehelfer den Abschluss ihrer einjährigen Ausbildung am Caritas SchulZentrum Saarbrücken feiern. Bei der Zeugnisübergabe und der anschließenden Feier gratulierte die Kursleitung Isabel Schuler herzlich zum bestandenen Examen: „Wir wünschen unseren Absolventinnen und Absolventen alles erdenklich Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Berufsweg.“

 

Zum 1. August starteten dann auch schon 27 neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Kursleiterin Iris Stuppi-Felten in ihre Ausbildung. Ein weiterer Kurs beginnt zusätzlich am 1. September, eine Bewerbung hierfür ist noch möglich. Es ist der letzte Kurs, der in dieser Form angeboten wird.

 

Die einjährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer umfasst derzeit mindestens 700 Stunden theoretischen Unterricht am Caritas Schulzentrum auf dem Rastpfuhl. Dieser beinhaltet neben Blockunterricht auch Seminare, Exkursionen und Projektarbeiten. Dazu kommen mindestens 900 Stunden in der Praxis, mit Einsatzorten am CaritasKlinikum Saarbrücken, in den cts Senioreneinrichtungen sowie weiteren kooperierenden ambulanten und stationären Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Die Ausbildung vermittelt Kompetenzen, die für die grundpflegerische Versorgung von Menschen aller Altersgruppen unter Anleitung einer Pflegefachkraft erforderlich sind und bildet somit die Grundlage für eine berufliche Weiterqualifikation im pflegerischen Bereich, z.B. eine anschließende dreijährige Ausbildung.

 

Zum 1. Januar 2020 wird die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege durch Inkrafttreten des Pflegeberufereformgesetzes erneuert. Die künftige Pflegeausbildung wird als „Generalistische Pflegeausbildung“ bezeichnet. Durch die Zusammenführung der drei bisherigen Pflegefachberufe in den Bereichen der "Altenpflege", "Gesundheits- und Krankenpflege" sowie "Gesundheits- und Kinderkrankenpflege" entsteht ein ganz neues Berufsbild mit neuer Berufsbezeichnung „Pflegefachmann/Pflegefachfrau“.

 

Die neue, generalistische Ausbildung befähigt die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen. Damit stehen diesen Auszubildenden auch im Berufsleben mehr Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten offen. Aufgrund der automatischen Anerkennung des generalistischen Berufsabschlusses gilt dieser auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung und zur Bewerbung finden Sie hier

 

Fotos: Isabel Schuler

 

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: