Die Ausbildung

Praktische Ausbildung in Krankenpflegehilfe

Die fachpraktische Ausbildung findet statt:

  • im CaritasKlinikum Saarbrücken mit den Standorten St. Theresia, Saarbrücken und St. Josef, Saarbrücken-Dudweiler
  • darüber hinaus in anderen, mit uns kooperierenden und zur Ausbildung anerkannten ambulanten und stationären Einrichtungen des Gesundheitswesens

In die praktische Ausbildung der Krankenpflegehilfeschülerinnen und -schüler sind Pflegepersonen, MentorInnen, PraxisanleiterInnen und die Lehrerinnen und Lehrer für Pflegeberufe eingebunden.

 

Die Praxiseinsätze werden durch
- protokollierte Einführungs-, Zwischen- und Abschlussgespräche

  von den Schülern und Ausbildern ausgewertet.
- im Schülerhandbuch (Lernzielkatalog) als Ausbildungsnachweis

   und Orientierungshilfe dokumentiert.

 

Die praktische Ausbildung umfasst 900 Stunden.

 

Arbeitszeit und Urlaub

Die Arbeitszeiten richten sich nach den jeweils gültigen Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR). 
Zurzeit betragen sie 39 Stunden pro Woche (Stand 02/14).

 

Ihr Jahresurlaub beträgt nach AVR mindestens 29 Tage pro Kalenderjahr (Stand 02/2014). 
Der Urlaub wird von der Schule festgelegt.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung wird nach den Richtlinien der AVR berechnet und beträgt zur Zeit 964,91 €

(AVR Stand 01.01.2017)