05.11.2014

„Logopädie bei Kindern“ – eine gelungene Informationsveranstaltung der Schule für Logopädie

Informationsveranstaltungen zu planen und durchzuführen gehört zum aktuellen beruflichen Selbstverständnis eines Logopäden und damit auch in die Ausbildung angehender Logopäden.

 

Informationsveranstaltungen zu planen und durchzuführen gehört zum aktuellen beruflichen Selbstverständnis eines Logopäden und damit auch in die Ausbildung angehender Logopäden. Dies hat seinen Niederschlag zum Beispiel im vor kurzem veröffentlichten „Kompetenzprofil“ des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie gefunden. Einen Schwerpunkt bildet hierbei das Thema Prävention. Mit Informationen über Risikofaktoren für die Entstehung bestimmter Störungen, Möglichkeiten der Früherkennung und Intervention leistet unsere Berufsgruppe einen wichtigen Beitrag im medizinischen Versorgungsprozess.


Um die Schüler an diese Thematik heranzuführen und unsere Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit bekannter zu machen, veranstaltete die Schule für Logopädie am 25.09.2014 einen Infotag zum Thema „Logopädie bei Kindern“ in der Aula des SchulZentrums St. Hildegard. Zielgruppe der Veranstaltung waren Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern der umliegenden Kindergärten.


Aus dem pädiatrischen Teil der Logopädie wurden Informationen aus den Bereichen Mehrsprachigkeit, Aussprachestörungen, Sprach-entwicklungsstörungen, Kindliche Stimmstörungen sowie Stottern und Poltern bei Kindern in ansprechender und gut verständlicher Weise aufbereitet. Es wurden eifrig Plakate und einzelne Stände für den Infotag geplant und fertig gestellt. Eingeladen wurden Kindergärten und -tagesstätten aus den Stadtbezirken Rastpfuhl, Malstatt, Burbach und Riegelsberg, was vorab auch zu vielen Telefonaten mit persönlichen Gesprächen und einem regen Austausch führte.

 

Zur Informationsveranstaltung selbst kamen dann zahlenmäßig noch recht wenige, aber sehr interessierte Erzieherinnen aus den umliegenden Kindergärten. Die Erzieherinnen nutzten die Gelegenheit, Fragen zu stellen, die sie in ihrem Berufsalltag immer wieder beschäftigen. So kam es zu sehr intensiven Gesprächen. Insbesondere war es für die Schülerinnen und Schüler eine Herausforderung, aktuelle Inhalte aus den jeweiligen Bereichen aufzuarbeiten, zu bündeln und das so erworbene Wissen kompetent in den Gesprächen mit den Erzieherinnen zu präsentieren. Hier waren wir als Lehrlogopäden recht zuversichtlich, dass unseren Schülerinnen dies gelingen würde – uns so war es auch.

 

Insgesamt war dies für uns eine gelungene Veranstaltung, die wir mit unterschiedlichen Themen auch in Zukunft beibehalten wollen.

 

Autorin: Christa Stolz

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: